Samstag, 17. Februar 2018

Sammelbestellung und neue SAB Prämien

Seit gestern könnt ihr zusätzlich zu den bisherigen Sale-a-Bration Prämien noch aus 3 neuen Produkten wählen. Pro 60,- € Bestellwert gibt 1 Prämie, für 120,- € dürft ihr euch 2 "normale" Prämien oder 1 "Extra große" Prämie wählen usw.  Die SAB geht nur noch bis 31. März und die Prämien gibt es nur, solange der Vorrat reicht!
Ihr könnt euch hier den neuen Flyer downloaden. Morgen abend geht meine Sammelbestellung raus, wer noch mit bestellen möchte, meldet sich bitte bei mir:

Mail: stempeln@t-online.de
Mobil/Whats App: 01578 5038509

Sab Teil 2

Zum Herunterladen

SAB 2
Die Sale-A-Bration Broschüre mit den neuen Produkten für Februar ist jetzt verfügbar.
Bis Ende März, solange der Vorrat reicht! 
Bitte die gewünschte Sprache wählen (EN l FR l DE)

SAB 1
Die Sale-A-Bration Broschüre mit den neuen Produkten ab Januar bis Ende März, solange der Vorrat reicht! 
Bitte die gewünschte Sprache wählen (EN l FR l DE)

Etwas kreatives mit Neuem und Altem zeige ich euch noch, hab meine Reste kreativ verbastelt... Die Herzen gibt es im Minikatalog, ich hab sie einfach mit der Hand ausgeschnitten, da ich die Stanzen dazu nicht habe. Einen schönen Sonntag mit viel kreativer Auszeit wünsche ich euch.
Liebe Grüße Anke

Karten aus Designerpapier Resten

Lesen Sie weiter →

Samstag, 10. Februar 2018

Kreativ Ideen zur SAB - Bloghop Teil 2

Auf geht es zur 2. Runde vom Bloghop unseres Stempelclub-Teams. Wir zeigen euch wieder Inspirationen mit Stempel, Papier und Stanzen aus dem Frühjahrskatalog und den tollen SAB Prämien. Heute haben wir das Thema Verpackungen. Ich bin ganz gespannt auf die Ideen von den anderen 😉

Hüpft einfach von Blog zu Blog, die Liste aller Teilnehmer findet ihr ganz unten im Beitrag.  Der Nachfolger ist auch direkt verlinkt.



Teelichtverpackung mit dem EPB

Teelichter, besonders mit Duft, sind ein schönes Mitbringsel für die kälteren Monate. Für kleines Geld kann man lieben Menschen ein Lächeln ins Gemüt zaubern. Leider sind die Handelsverpackungen nicht so präsentabel.

Also ran an den Basteltisch und schnell eine eigene Verpackung basteln. Maßgefertigt natürlich und selbst gestempelt...
Mit dem Envelope Punchboard (EPB) und meinem Punchboardrechner (Klick) ist das gar kein Problem. Das EPB ist unser Falzbrett für Umschläge. Aber wie ihr seht, auch Boxen in allen Größen sind ganz leicht herzustellen damit! Ich habe hier 2 Größen gemacht, es passen 4 oder 8 Teelichter hinein.


Verpackung für Teelichter mit dem Envelope Punchboard, Falzbrett für Umschläge


Das Stempelset "Alle meine Geburtstagsgrüße" findet ihr auf Seite 17 im Minikatalog, es ist perfekt für meine Verpackungen. Ich habe damit den schiefergrauen Farbkarton mit Schiefergrau bestempelt, also Ton in Ton. Auf meinem Foto seht ihr auch eine farbige Variante, ihr könnt euch so ganz einfach eigenes Designpapier machen. Ich habe die Motive teilweise auch gleich mehrfarbig mit den Markern coloriert.😉
Seht euch mal die Beispiele im Katalog dazu an, dort findet sich auch die Idee zu meiner Gestaltung wieder. Die kleinen Motive muss man leider mit der Hand ausschneiden. Lasst einfach immer einen kleinen weißen Rand stehen, dann fallen Unregelmäßigkeiten gar nicht auf.
Gestempelt habe ich mit Archivtinte schwarz und anthrazitgrau auf Seidenglanz, dann einfach mit Stempeltinte und Aquapainter coloriert. Geht ganz easy, da man auf Seidenglanzpapier nur wenig Wasser braucht und trotzdem schöne Verläufe bekommt. Ganz unten im Beitrag verlinke ich euch wieder die verwendeten Materialien.

Sammelbestellung am 11.2.2018

Falls ihr das Stempelset noch nicht habt, dann blättert doch noch mal in den Katalogen. Diese findet ihr auch rechts in der Seitenleiste zum Download, Ich bin mir sicher, es finden sich noch ein paar schöne Sachen. Ab 60 € dürft ihr euch noch eine Prämie aus dem SAB Flyer aussuchen und ich übernehme morgen die Versandkosten für euch. 

Ich hoffe, ich hab euch nun inspiriert und ihr habt viel Spaß beim Nachmachen!
Weiter geht es bei Sonia (Klick), ich folge euch

Teilnehmerliste:

Maria Elaß
Anke Hämsch - das bin ich 😊

Verwendete Stampin' Up! Produkte:
Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.
Lesen Sie weiter →

Samstag, 13. Januar 2018

Bloghop


Heute startet der Bloghop unseres Stempelclub-Teams. Gemeinsam möchten wir euch die neuen Produkte aus dem Minikatalog und vielleicht auch aus der Sale-a-Bration präsentieren. Einige haben sogar Zeit für besondere Kartenformen gefunden...ich bin damit leider noch nicht zum Fototisch gekommen. Die wird aber beim nächsten Beitrag hier gezeigt😉

Nun möchte ich euch nicht lange aufhalten. Hüpft einfach von Blog zu Blog, die Liste aller Teilnehmer findet ihr ganz unten im Beitrag.

Das Produktpaket Tortentraum

war beim ersten Blick in den Katalog so gar nicht auf meiner Wunschliste. Aber dann kamen die Produktvorführungen und wir durften ein erstes Projekt mit dem Set basteln. Die Blumen, die Blätter, die Schriften und ganz toll der Spitzenanhänger haben mich doch überzeugt.  Die Framelits sind teilweise sogar doppelt enthalten!  Manchmal muss man eben doch das Original in der Hand halten. Also ich wollte es dann jedenfalls sofort bestellen. Brauchte ich aber nicht. 😊 Wir durften nämlich nach der Veranstaltung die Materialkiste unter uns aufteilen.  Die Älteste am Tisch durfte anfangen, juhu! Da hab ich mir gleich das Stempelset gegriffen. So hab ich mir nur noch die Framelits bestellen müssen. Das Set ist aus der Serie Geburtstagssoirée - Stempelset Tortentraum mit den Framelits Tortenkreation auf Seite 10 im Frühjahrskatalog. Das Papier und die fertig gestanzten Minischachteln in silber ergänzen das Set perfekt.

Hochzeitskarte, Spitze, festliche Karte mit Stampin' Up!


Diese romantischen Grußkarten habe ich als erstes Projekt für unseren heutigen Workshop im Strick-Cafe Leipzig vorbereitet. Nun retten sie mich aus meiner Zeitnot. Bin ganz gespannt, ob diese bei den Teilnehmern und bei euch auch gut ankommt....

Die zweite Variante ist ohne Designerpapier, finde ich aber auch sehr schön. Der Rüschenfolder war auch nicht Liebe auf den ersten Blick, da bin ich lange drumherum geschlichen. Hab ja wirklich schon mehr als genug Prägefolder im Schrank.😏 Aber jetzt bin ich sehr froh, dass ich ihn doch bestellt habe. Er eignet sich für Winterkarten ebenso wie für festliche Karten, finde ich. Spitze und Rüschen sind da ja ein MUSS. Für die Hochzeitsdekoration kann man mit dem Spitzenanhänger auch schöne Platzkärtchen gestalten.

Tortenkreation und Tortentraum, das ideale Set für festliche, romantische Basteleien.


So, ich wünsche euch noch viel Spaß beim weiteren Blogbummel, lasst euch inspirieren!
Weiter geht es bei Maria - Klick

Liebe Grüße
Anke

Anke (hier seid ihr gerade)
Maria P.
Rene
Verwendete Produkte für die Karten:
Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.
Lesen Sie weiter →

Mittwoch, 3. Januar 2018

Das fängt ja gut an

Ich möchte euch erst einmal im neuen Jahr begrüßen. Für 2018 wünsche ich euch Gesundheit, Glück und Erfolg, ganz viel Spaß bei allem, was ihr gerne macht und genügend Zeit dafür😍

Bei Stampin' Up! beginnt das Jahr gleich mit der Sale-a-Bration und dem neuen Frühjahrskatalog.
Inzwischen sollten alle, die sich in der Liste eingetragen hatten, beide Kataloge haben. Falls nicht, dann meldet euch bitte noch einmal. Ein paar habe ich noch hier. Kataloganforderung - Klick


Für alle Stampin' UP! Neulinge - die Sale-a-Bration ist die beste Aktion im Stampin' Up! Jahr! 

Es gibt pro 60,- € Bestellwert tolle Prämien, für Gastgeber oder Großbesteller gibt es extra Prozente und wer das vergünstigte Starterset kauft, bekommt noch 2 Gratis Stempelset extra dazu!

Gern kannst du am 13.01. nach Leipzig zu meinem Workshop kommen. Da kannst du mich persönlich kennenlernen, alles fragen und gleich in geselliger Runde mit den neuen Sachen spielen😊 

Weitere Infos zur SAB findest du hier.

    


Kataloge als PDF zum Download

2018 Frühjahr-/Sommerkatalog
gültig vom 3. Januar 2018 - 31. Mai 2018

gewünschte Sprache anklicken zum Download 
(EN | FR | DE) (11 MB)





2018 Sale-A-Bration Broschüre
gültig vom 3. Januar 2018 – 31. März 2018

gewünschte Sprache anklicken zum Download
PDF (EN | FR | DE) (1.6 MB)
Lesen Sie weiter →

Sonntag, 17. Dezember 2017

Vintage Weihnachtskarte mit Anleitung

Ich geniesse grad ein kurzes Wochenende am Basteltisch. Ab und an schneit es, ein Weihnachtsfilm läuft am PC und Kaffee mit Stolle (vom Konditormeister aus dem Freundeskreis😋) sorgt für die passende Stimmung.😊 Neben mir liegen die Kataloge, bereit zum eintüten, die nächsten gehen am Montag auf die Reise. Aber vorher muss ich noch mehr Weihnachtskarten dafür machen, die ich natürlich gleich mit verschicken möchte.

Falls ihr auch einen Katalog möchtet, hier könnt ihr euch eintragen. KLICK

Da ich nun schon länger nur Aktionen gepostet habe (es tut mir leid) und nur ab und an auf Instagram meine Handyfotos gezeigt habe, gibt es heute einen kleinen Online-Workshop für euch. Einige haben gefragt, wie ich die Kanten gemacht habe und welche Farben ich verwendet habe. Die Inspiration zu dieser Karte stammt aus dem Katalog von Stampin' Up! Ich habe sie nur etwas abgewandelt. Eigentlich meide ich Sets mit englischen Texten, aber hier ist das Motiv so schön nostalgisch, da konnte ich nicht anders.😊

Vintage Weihnachtskarte

Online Workshop für eine Vintage Weihnachtskarte mit dem Stampin' Up! Stempelset Father Christmas
Auf diesem Bild seht ihr die einzelnen Arbeitsschritte, von links nach rechts. Am Anfang sieht es recht unspektakulär aus, da denkt man meist, das wird doch nichts. Also dran bleiben und weiter machen! Unter dem Post verlinke ich noch mal alle verwendeten Materialien.

Material:
Grundkarte in Gartengrün
Aufleger in Vanille
Oval aus Aquarellpapier und Farbkarton Gartengrün
Stempelkissen in Saharasand, Savanne, Espresso, Wildleder, Schwarz Archival (Nachfüller empfohlen, wenn ihr viele Karten macht)
Stampin' Write Marker in
Gartengrün, Glutrot, Savanne, Türkis, Schwarz, Currygelb, Flamingorot, Pfirsichpur
Schwämmchen, Schere, Piercingtool, Acrylblöcke für Stempel
Aquapainter, saugfähige Küchentücher
einen Pinsel mit harten kurzen Bürsten oder Zahnbürste
Stanzen für Ovale, Papierschneider
Verzierung Straßsteine, Wink of Stella Glitzer-Pinselstift
Stempelset Father Christmas (S.114)

  1.  Zuerst das Papier zuschneiden und mit Saharasand, schwarz und Espresso bestempeln.
  2. Alle Kanten mit der kleinen Schere (oder einem Distresser) bearbeiten. Ab und an ein paar Stellen einreißen. Die Risse rolle ich mit dem Papier-Lochwerkzeug ganz fest auf. Erst danach wische ich mit einem Stück der gelben Schwämme in Savanne die Ecken und Ränder.
  3. Hier habe ich einige Stellen mit Espresso gewischt, vorwiegend an den Ecken und Rissen.
  4. Nun kommt der warme Braunton mit Wildleder an den Ecken darüber
  5. Aus Aquarellpapier mit dem großem Oval der Framelits Stickmuster stanzen und mit schwarzer Archivtinte bestempeln. 
  6. Das Motiv mit den Markern und dem Aquapainter sorgfältig colorieren. Ich habe die sehr kleinen Flächen zuerst und ohne Wasser einfach nur ausgemalt. Den Mantel, die Tasche und den Baum dann mit den Markern und dem Aquapainter färben.
  7. Ich habe noch einige Glitzerakzente mit dem Wink of Stella Stift gesetzt (S. 200)
  8. Mit den Framelits Lagenweise Ovale habe ich dann noch die Unterlage in Gartengrün gestanzt.
  9. Die Ovale mit Tombow aufeinander kleben. Dann mit Dimensionals auf die Vanille Karte setzen.
  10. Nun etwas Espresso Nachfüller in den Deckel vom Stempelkissen geben, einige Tropfen Wasser dazu, dass es etwas flüssiger wird. Mit dem Pinsel eintauchen und diesen dann auf den Handrücken schlagen, so dass Spritzer auf die Karte kommen. Tut euch nicht weh dabei... es geht auch mit der Zahnbürste und dann mit dem Fingernagel drübergehen.
  11. Nun alles auf die Gartengrüne Grundkarte setzen und mit den Straßperlen verzieren.
TIP
Die Schwämme schneide ich in 6 Teile. Nach der Verwendung kann man sie auswaschen und wieder verwenden. Mit kreisenden Bewegungen auf der Papierunterlage anfangen und in die Karte reinwischen. So vermeidet ihr unschöne Absätze. Wenn etwas nicht gleich gelingt, kein Problem. Macht die Karte trotzdem fertig, am Schluß sieht man viele "Fehler" gar nicht mehr.

Hier die fertige Karte. Ich habe noch eine kleinere Version gemacht, damit ich nicht so viel wischen und colorieren muß. Die Karte macht wirklich sehr viel Arbeit und ich habe bei weitem nicht so viele davon geschafft wie ich wollte😌 


Online Workshop für eine Vintage Weihnachtskarte mit dem Stampin' Up! Stempelset Father Christmas

Ich hoffe euch hilft diese kleine Anleitung beim Nacharbeiten. Probiert es einfach mal aus, es macht sehr viel Spaß! Falls ihr noch etwas benötigt, am 19.12.2017 ist meine letzte Sammelbestellung 2017, ab 45,- € versandkostenfrei für euch.

Verwendete Produkte:

Stampin Write Marker findet ihr hier KLICK

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.
Lesen Sie weiter →

Anke Hämsch

Stampin' Up! Demonstratorin
Im Winkel 5
04862 Mockrehna

Tel. 034244 59570
Mail: stempeln@t-online.de

Stampin' UP! Onlineshop

aktueller Hostess-Code für
Onlinebesteller bis 199,- €
HVWEBECP

Termine

Einzelbestellung
jederzeit direkt zu dir

Sammelbestellung
18.02.2018 (ca. 22 Uhr)
ab 60,- € versandkostenfrei

Workshops
Leipzig im Strick-Cafe

Kataloge

Stampin' Up Katalog PDF
Haupt-Katalog 2017/18
EN | FR | DE
bitte Land anklicken

Frühjahr-/
Sommerkatalog 2018
(EN | FR | DE)
bitte Land anklicken

Sale-a-Bration 2018
PDF (EN | FR | DE)
bitte Land anklicken

KATALOGE bestellen

Nur Online zu finden

Abverkauf - bis 60% Rabatt

Komm in mein Team


Erhalte mind. 20% Rabatt
auf jede Bestellung

Rechner für das Punchboard

Folge mir per Mail

Blog durchsuchen

Translate

Anke Hämsch. Powered by Blogger.